Florian Zurheide

Florian Zurheide

Trainer in Vocational Training; EU Project Coordinater, Arbeiterwohlfahrt Schleswig-Holstein GmbH, Preetz, Germany

 
Biography

Das Kondensations - und Nukleationsverhalten von Wasser in der Erdatmosphäre hat einen weitreichenden Einuss auf die Eigenschaften der in diesem Zuge gebildeten Wolken und beeinusst somit das Klimageschehen. Obwohl bekannt ist, dass die Eigenschaften von Wolken durch diesen Prozess grundlegend verändert werden, ist der Intergovernmental Panel on Climate Change in seinem aktuellen Sachstandsbericht aus dem Jahr 2013 nicht in der Lage, den Einuss der atmosphärischen Eisbildung auf das Klima abzuschätzen.

Ein Grund hierfür ist das bis dato schlechte Verständnis der mikrophysikalischen Prozesse, die zur Bildung von Wasserclustern in der Atmosphäre führen. Die direkte Untersuchung atmosphärischer Partikel, deren Größe im einstelligen Nanometerbereich liegt, ist extrem schwierig. Ein vielversprechendes Modellsystem zur Untersuchung dieser Vorgänge im Labor stellen Molekularstrahlen aus Wasserclustern dar, die in Überschallexpansionen erzeugt wurden.

 
Research Interest

healthcare professionals, intercultural education, train the trainers programmes, transfer of innovation.

 
https://wowcappadocia.com
https://cappadocia-hotels.com
https://caruscappadocia.com
https://brothersballoon.com
https://balloon-rides.net

https://paperio-live.com

rolex replica

https://agario.red

https://naughtyworms.com